Diplomstudium Humanmedizin (O 202)

PM XX: Medizin des Kindes- und Jugendalters

Die Lehr- und Prüfungsinhalte der Pädiatrie werden im Pflichtmodul 20: Medizin des Kindes- und Jugendalters unterrichtet. Details zur Moduldurchführung finden Sie im Modulplan, der ihnen in Einführungsvorlesung ausgehändigt wird. Ein Mitarbeiter betreut im Rotationsprinzip jeweils einen Moduldurchgang an unserer Abteilung. Die Übungen sind so konzipiert, dass den Studierenden die wichtigsten Erkrankungen dieses Fachgebietes praxisnahe demonstriert werden können, wobei v.a. der Statuserhebung, die von den Studierenden selbstständig durchgeführt bzw. erlernt werden soll, die größte Bedeutung zukommt. Anfragen das Pflichtmodul 20 betreffend richten Sie bitte primär an das Studiensekretariat der Kinderklinik.

 

Modulverantwortliche sind:
 
Modul- und Prüfungskoordinator: Priv.-Doz. Dr. Jörg Jahnel, MBA  (joerg.jahnel@medunigraz.at)
 
Stellvertretender Modulkoordinator: Assoz.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Gerhard Pichler (gerhard.pichler@medunigraz.at)
 
Stellvertretender Prüfungskoordinator: Ass.-Prof. PD Dr. Volker Strenger (volker.strenger@medunigraz.at)
 

Klinisch-praktisches Jahr: Univ.-Prof. Dr. Andreas Gamillscheg (andreas.gamillscheg@medunigraz.at)

Studiensekretariat: Frau Corinna Prohinigg (corinna.prohinigg@medunigraz.at)

Lehr- und Prüfungsinhalte Pädiatrische Hämato-/ Onkologie, Erstellung und Konzeption MC-Prüfungsfragen: Univ.-Prof. Dr. Martin Benesch (martin.benesch@klinikum-graz.at)

 

Weitere Informationen finden Sie im MedOnline und im VMC.

Letzte Aktualisierung: 09.08.2017