Interdisziplinäres Schlaflabor des Pädiatrischen Zentrums

Der Bereich ist zum Einen die Zentrale der Präventionskampagne gegen den "Plötzlichen Säuglingstod" (www.sids.at), der in der steirischen Bevölkerung durch ein auf eigener Forschung basierendes standardisiertes, interdisziplinäres Programm von zwei bis drei Promille auf 0,2 Promille gesenkt werden konnte.

Der zweite wichtige Arbeitsbereich dieser Spezialambulanz ist die Erforschung und klinische Betreuung aller Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter. Schwerpunkte sind die Diagnostik des "Obstruktiven Schlafapnoe Syndroms" und die schlafmedizinische Betreuung von heimbeatmeten Patienten.

Weiters erfolgt durch das Personal des Schlaflabors die Bereitstellung, Einschulung und Auswertung von Heimmonitor-Geräten.

Derzeit existieren drei Messplätze für Schlaflaboruntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen. Die Ausrüstung entspricht den Standards der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSMSF) und der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

 

Öffnungszeiten und Kontakt

Ambulanzzeit

Mo-Fr

Terminvereinbarung

Mo-Fr, 08.00-12.00

Telefon

+43 (0316) 385 - 13747

Ort

4.OG


Lageplan

Letzte Aktualisierung: 07.08.2019